• Susi

In der Hitze des Augenblicks.

Dieser Moment. Wenn du innehältst, weil du es kommen spürst.


Wenn du fühlst, wie es erst langsam zündelt, ein bißchen zaghaft und zugleich entschlossen.

Und du nichts tust außer atmen und andächtig beobachten, was da passiert. In dir drin.

Dieser Moment. Wo die Hitze sich nun in voller Wucht entfaltet und alles in dir zu lodern beginnt. Wo es dir zu Kopf steigt und du dich fühlst, wie ein Hochofen.

Und du immer noch atmest und wahrnimmst, in Erwartung des ultimativen Höhepunktes.

Dieser Moment. Wo alles sich öffnet und die Hitze aus dir entweicht. Wo sich alles entspannt und dein Körper dich mit Schweißperlen beschenkt, die nun fein und glänzend auf dir ruhen.

Dieser Moment. Ist ein Wunder.

Schade nur, dass die meisten Leute Hitzewallungen für eine lästige Begleiterscheinung der Wechseljahre halten.

Sie verpassen was. Das Wunder, eine Frau zu sein.


#ProjektSchamLos

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einsam.

DANKE, MAMA

Wie lange?