• Susi

Schmerz


Der gute alte Schmerz greift mir tief ums Herz



Plötzlich ist er wieder erwacht Kam quasi über Nacht

Da steht er wie ein Baum Und fordert seinen Raum

Er bleibt stoisch und gelassen Und kriegt mich fest zu fassen

Auch mein ewiges Ablenken Kann ihn nicht wirklich kränken

Er hat etwas für mich im Gepäck Derweil greif ich lieber nach Gebäck

Fress mir Speck um meinen Kummer Doch funktionioniert sie, diese Nummer?

Manchmal läßt er mich in Ruh Lässt mir Zeit zum Atmen - Puh

Doch wittert er Gelegenheit Macht er sich wieder in mir breit

Verwöhnt und umgarnt mich gar von innen Ich kann ihm wirklich nicht entrinnen

Also bleib ich stehen jetzt Frag ihn, was er an mir schätzt

Geh mit ihm an diesen Ort Warte still auf die Antwort

Wo wir endlose Liebe sind Und er heilt mein inn'res Kind

Schwing mit ihm aufs Tanzparkett Find ihn auf einmal sogar nett

Tun tut er mir gar nichts an Erinnert mich ans Fühlen dran

Atme ich dann tief hinein Und fühl mich fast schon wieder fein

Foto: pixabay


#ProjektSchamLos

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leerstand

Einsam.