• Susi

Untenrum


Ums untenrum Schleich ich herum



So viel gibts noch zu entdecken Und an Freuden zu erwecken

Dr. Sommer und co erklärten es mir Und doch erschiens unmöglich schier

Das Genauso zu erleben So wie im Fernsehen eben

Also mußt ich falsch wohl sein Dachte ich und macht mich klein

Hab mich versteckt als Frau Hinter der coolen Rampen-Sau

Manchmal auch gab ich die Prinzessin Doch das war ebenso vermessen

Niemand sollte merken meine Scham Und den tief verwurzelten Gram

Alle schienen bescheid zu wissen Und ihren Körper zu genießen

An Worten drüber mangelts nicht Sie sind mal schön und oft recht schlicht

Doch wer schon mag sich wirklich zeigen Rauskommen aus dem bedrückten Schweigen

Die Scham nicht mehr verstecken Und Sinnlichkeit wirklich erwecken

Mein Traum, darüber dicht ich nun Ist endlich was dafür zu tun

Dass wir erlauben unsere Blässen Und aufhören uns zu messen

Mit einem sexuellen Bild Das unser Erleben killt

Stattdessen uns ganz hinzugeben Mit allen Sinnen an das L(i)eben

Drum schleich ich herum Ums Untenrum

Bild: pixabay


#ProjektSchamLos

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leerstand

Einsam.

HIER ABONNIEREN UND KEINEN BEITRAG MEHR VERPASSEN 

© 2019 Susanne Große-Venhaus  - Impressum  - Datenschutz